Jetzt für unseren Newsletter registrieren und 3 € Gutschein sichern.
Kundengruppe: Gast
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

  In den Warenkorb 
Willkommen zurück!
Rezensionen mehr »
Wildborn Blackwoods 500g mit Wildschwein
Ich füttere seit kurzer Zeit Wildborn mit Wildschwein, meine
5 von 5 Sternen!
Hersteller
Trusted Shops

  • Kontakt
  • Impressum
  • Kasse
  • Waren
    korb
    Ihr Warenkorb ist leer.
  • Merk
    zettel
    Ihr Merkzettel ist leer.

Rezensionen zu: Wildborn Blackwoods 500g mit Wildschwein

Wildborn Blackwoods 500g mit Wildschwein
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Datum: 11.11.2015

Autor: Nicole H.

Bewertung:5 von 5 Sternen!


Rezensionen zu: Wildborn Blackwoods 500g mit Wildschwein

Achtung: wird eine etwas längere Geschichte!

Nachdem meine Hündin mit 6 Monaten plötzlich eine Analbeutelentzündung bekam und diese sich trotz verschiedener Antibiotikumgaben und -spühlungen nicht in den Griff zu bekommen war - die Tierärztin meinte, sie hätte dies jetzt Lebenslang, beschäftigte ich mich mehr mit dem Thema und kam bald darauf, dass es etwas mit der Ernährung (Allergie/Unverträglichkeit auf bestimmte Zutaten) zu tun haben könnte.
Ich beschloss sie auf ein getreide- und reisfreies Futter umzustellen und landete bei der Firma Wolfsblut. Alles lief gut, wir waren sehr zufrieden und sogar der erste Wurf der Hündin wurde mit dem Futter von Wolfsblut aufgezogen. Als ich neues Futter für meine Große bestellen wollte, habe ich durch Zufall erfahren, dass diese die Zusammensetzung
von unserem "Stammfutter" geändert haben und die neue Rezeptur ganz und gar nicht für einen Border Collie passte, bzw. wieder Zutaten enthalten waren, wo ich meinte, dass sie diese nicht mag/vertrug.

Ich begann wieder nach einer neuen Firma zu suchen und landete über Umwegen (und unzähligen angebrochenen Futterbeuteln, die alle nicht das richtige waren) dann bei Wildborn. Ich bestellte verschiedene "Probepackungen", auch gleich 2kg Packungen, und diese wurden (bis auf Crystal Stream, was aber daran lag, dass meine beiden keine Fischfans sind) - ganz zu meinem Überraschen - sehr gerne angenommen.
Ich habe, da meine alte Futtervorräte zuneige gingen, gleich das neue Futter: Wild Duck und Blackwoods abwechselnd gefüttert.

Meine Große und meine Kleine (Welpe der Großen) sind total von dem Futter begeistert und was ich bisher nicht kannte: meine Große nahm zum ersten mal das Futter auch als Belohnung an. Bisher waren die verschiedenen Sorten entweder Hauptfutter, was sie als Belohnung absolut nicht annehmen wollte - es wurde wieder ausgespuckt - oder Belohnung/Leckerlie, die sie aber im Napf nicht fressen wollte.

Ich machte mir natürlich auch noch Gedanken, nachdem meine Große (2 3/4 Jahre) fast nur mit Wolfsblut gefüttert wurde und alles andere verschmähte, ob sie nicht doch wieder die vorherige Marke möchte. Ich habe - aus Neugier - einen Test gemacht, indem ich beide Futtermarken hingestellt hatte und beide Border Collies (sind beide sehr mäkelig) waren der Meinung, dass das Wildbornfutter um einiges besser schmeckt. Dies wurde komplett gefressen und das andere (WB) nicht einmal angerührt. Danach wurde ich von den beiden noch angeschaut, ob es nicht noch einen Nachschlag gibt.

Nach eineinhalb Wochen, wo ich nur das Wildborn (Wild Duck und Blackwoods) gefüttert habe, war mir dann klar, dass dies unsere neue Futtermarke werden wird.

Ach ja, auch die anderen Sorten hab ich zuhause - diese gibts als Leckerchen zwischendurch!!!